NINI STADLMANN

Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin

CHRONOLOGIE

2021

  • HIMMLISCHE ZEITEN / Rolle: Die Junge / Regie: Katja Wolff / Konzertdirektion Landgraf
  • FLASHDANCE / Rolle: Hannah / Regie: Marc Bollmeyer / Domfestspiele Bad Gandersheim
  • DIE DREI VON DER TANKSTELLE / Rolle: Fräulein Mondschein / Regie: Sandra Wissmann / Domfestpiele Bad Gandersheim
  • DER MANN VON LA MANCHA / Rolle: Aldonza / Regie: Christian Stadlhofer / Konzerdirektion Landgraf

2019

  • MÄRCHEN IM GRANDHOTEL / Rolle: MaryLou /Regie: Leonard Koppelmann, Peter Jordan / Staatstheater Mainz (Deutsche Erstaufführung)

2018

  • VERY CHRISTMAS / zu Gast bei Gayle Tufts / Schillertheater Berlin

2017

  • CATS / Rolle: Cassandra / Regie: Kim Duddy / Thunerseefestspiele

2016

  • DORIS DAY – DAY BY DAY/ Rolle: Alle Frauen / Regie: Holger Hauer/Schlossparktheater Berlin
  • HIGH POTENTIALS / Rolle: Carolin Peters / Regie: Matthias Messmer / Neuköllner Oper

2014

  • GYPSY / Rolle: Louise / Regie: Martin G. Berger / Red Rose Club Berlin
  • HÖCHSTE ZEIT / Rolle: Die Junge / Regie: Katja Wolff / Theater am Kurfürstendamm

2013

  • STREET SCENE / Rolle: Mae Jones / Regie: Bernd Mottl / Staatstheater Hannover
  • SHOWBOAT / Rolle: Ellie / Regie: Melissa King / Bad Hersfelder Festspiele

2012

  • AUFSTAND DER GLÜCKSKEKSE / Rolle: AI / Regie: Gustav Rueb / Neuköllner Oper
  • CHICAGO / Rolle: Hunjak / Regie: Melissa King / Theater St. Gallen

2011

  • STADT DER HUNDE / Rolle: Dilara / Regie: Mario Portmann / Neuköllner Oper

2010

  • WARUM SOLL EINE FRAU KEIN VERHÄLTNIS HABEN / Rolle: Hannah Kiesewetter / Regie: James Lyons / Kleines Theater Berlin
  • KISS ME KATE / Rolle: Bianca, Ensemble / Regie: Barrie Kosky / Komische Oper Berlin

2008

  • PIRATEN / Rolle: Kate / Regie: Andreas Gergen / Neuköllner Oper
  • DAS APPARTEMENT / Rolle: Silvia Gilhouly / Regie: Helmut Baumann / Theater am Kurfürstendamm
  • DAS WEISSE RÖSSL / Rolle: Josepha Vogelhuber / Regie: Andi Lachnit / Burgfestspiele Dreieichenhain

2006

  • ON THE TOWN / Rolle: Ivy Smith / Regie: Jürg Burth / Theater Basel
  • HELD MÜLLER / Rolle: Jule / Regie: Bernd Mottl / Neuköllner Oper

2005

  • CABARET / Rolle: Sally Bowles / Regie: Manuel Schöbel / Theater Brandenburg
  • CRAZY FOR YOU / Rolle: Polly Baker / Regie: Matthias Davids / Nationaltheater Mannheim, Landestheater Linz
  • DIE DREI VON DER TANKSTELLE / Rolle: Lilian Cossmann / Regie: Andreas Gergen / Schlossparktheater Berlin
  • WIE EINST IM MAI / Rolle: Juliette / Regie: Andreas Gergen / Schlossparktheater Berlin
  • PINKELSTADT / Rolle: Freya von Mehrwert, Ensemble / Regie: Andreas Gergen / Schlossparktheater Berlin
  • FAME / Rolle: Grace / Regie: Ricarda Ludigkeit / Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

2002

  • CATS / swing / Regie: Gillian Lynne / Musicaltheater am Potsdamer Platz

1999

  • CHICAGO / swing / Regie: Bob Walthers / Theater des Westens

Ausbildung

1995 London Studio Centre

1996-1999 Performing Artists Vienna

Spielalter: 30 – 45 Jahre

Stimmfach: Mezzo

Größe: 1.73 m

Augenfarbe: blau

© 2021 NINI STADLMANN

Thema von Anders Norén