NINI STADLMANN

Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin

BÜHNENSCHWESTERN

mit Franziska Becker und Nini Stadlmann

Regie: Brian Bell

Ausstattung: Daniel Unger

Text und Musik: Tom van Hasselt

Eine Kooperation mit den Freilichtspielen Schwäbisch Hall

Uraufführung am 19.11.2021 / Wiederaufnahme 20.-24. Juli 2022

Inhalt:

Kira und Luna sind sehr ungleiche Zwillingsschwestern. Ihre einzige Gemeinsamkeit ist die Bühne. Doch da hört das Einende schnell auf, denn Kira arbeitet am Broadway, Luna ist Dramaturgin am Stadttheater. Die eine ist U, die andere E – der Atlantik ist noch der kleinste Graben zwischen den beiden. Als nach dem Tod der Mutter die Existenz eines vermutlich verschollenen jüdischen Großvaters, der Komponist und Texter war, ans Licht kommt, sind die beiden gezwungen sich zusammen zu raufen. Und zusammen zu singen.

Doch erstmal müssen sie den Graben überwinden und die Geschichte eines Streites zwischen hoher und niederer Kunst aufarbeiten, der zurück geht bis zu Adam und Eva. Oder zumindest bis zu Kain und Abel.

Gastauftritt im BKA Theater bei der „Schreibmaschine“

© 2022 NINI STADLMANN

Thema von Anders Norén